Fachreferent/in

FachreferentIn Bildung und Wissenschaft
im Ausmaß von 40 Wochenstunden

RefNr. 56946/IV |

28.01.2019

Die Austrian Development Agency, die Agentur der Österreichischen
Entwicklungszusammenarbeit, sucht Verstärkung für ihr Team.

Arbeitszeit: Vollzeit

Ort: W

Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Strategie- und Programmentwicklung der OEZA, fachliche Beratung und Begleitung der Projekt- und Programmarbeit der ADA, insbesondere im Austausch mit den Koordinationsbüros. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Hochschulbildung, Wissenschaftskooperation und Berufsbildung
  • Planung und Umsetzung des spezifischen Arbeitsprogramms in Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten und Verwalten der Budgetlinie zum Thema Bildung und Wissenschaft. Das beinhaltet unter anderem Projekt- und Vertragsmanagement
  • Politikberatung des BMEIA und Beantwortung von Anfragen und Stellungnahmen aus fachlicher Perspektive; Aufbereitung von Informationen für die ADA Öffentlichkeitsarbeit, das ADA Management, BMEIA und andere öffentliche Stellen und zivilgesellschaftliche Organisationen
  • Nationaler und internationaler Austausch und Zusammenarbeit; Vertretung in Expertengruppen, Mitarbeit in fachrelevanten Gremien, Teilnahme an Konferenzen und anderen Veranstaltung im In- und Ausland
  • Konzeptualisierung, Organisation und Durchführung interner Fortbildungsangebote; Unterstützung des Wissensmanagement der ADA

Ihr Profil

Um Ihre zukünftige Tätigkeit erfolgreich ausführen zu können, bringen Sie folgende Ausbildungen & Erfahrungen mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Einschlägige fachspezifische Aus-/Fortbildung bzw. weiterführendes Studium
  • Mindestens 7 Jahre relevante Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre im entwicklungspolitischen Kontext mit Schwerpunkt Berufsbildung, Hochschulbildung und Wissenschaftskooperation, idealerweise in einer beratenden Funktion auf politisch-strategischer und praktischer bzw. operativer Ebene, ein Teil davon in Entwicklungsländern
  • Erfahrung im Programm- und Projektmanagement
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung.
  • Kenntnisse in mindestens einer anderen Fremdsprache (insbesondere Französisch, Portugiesisch oder Russisch) von Vorteil
  • Gender- und Diversitätskompetenz
  • Reisebereitschaft, u.a. in Partnerländer der OEZA

Unser Angebot

Für diese Position wird ein Mindestentgelt in der Höhe von EUR 3.347,30 brutto pro Monat bezahlt. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung besteht Überzahlungsbereitschaft.

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen und spannenden Position in einem internationalen Umfeld haben, dann bewerben Sie sich bitte bis 24. Februar 2019.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen. Ebenso willkommen sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund

Geplanter Beginn: ehestmöglich
Befristung: unbefristet

Monatliche Gehaltsspanne

€ 0 € 3.347
Mindestgehalt mögliche Überzahlung

Ansprechpartner

Claudia Raimann

Claudia Raimann

Assistant

+43 (1) 523 49 44 - 217

Anzeige speichern

runterladen drucken

Brutto-Netto Rechner

Bitte wählen Sie Ihr monatliches Bruttogehalt

Brutto:

Netto: