Amtsleiterin/Amtsleiter

Marktgemeinde Riegersburg

RefNr. 57118/IV |

02.04.2019

Aufgrund des Gemeindesratbeschlusses vom 28. März 2019 wird von der Marktgemeinde Riegersburg folgender Dienstposten zur Besetzung öffentlich ausgeschrieben:

Arbeitszeit: Vollzeit

Ort: STMK

Jetzt bewerben

Aufgabenbereich

  • Leitung und Führung der gesamten Verwaltung sowie Dienstaufsicht über alle Dienststellen der Marktgemeinde nach den Weisungen des Bürgermeisters
  • Weiterentwicklung der Verwaltung hinsichtlich Digitalisierung und E-Government
  • Implementierung und Kontrolle der gesetzlichen Datenschutzrichtlinien (DSGVO)
  • Ansprechpartner/in für Bürgermeister, Gemeindeorgane, Gemeindebedienstete und Bevölkerung
  • Aktive Mitarbeit im Rahmen von Gemeindekooperationen sowie Repräsentation der Gemeinde in der Öffentlichkeit und bei den Geschäftspartner/innen
  • Optimierung und Überwachung aller im Aufgabengebiet der Gemeinde liegenden Agenden zur Gewährleistung eines zeitgemäßen, bedürfnis- und kundenorientierten, wirtschaftlichen Dienstleistungsbetriebes
  • Verantwortung für die Vorbereitung, Erledigung und Umsetzung der Beschlüsse der Gemeindeorgane, Teilnahme an sämtlichen Sitzungen und deren Protokollierung
  • Zuständigkeit für alle Vertrags-, Rechts- und Finanzierungsangelegenheiten und Verordnungen
  • Leitung der Voranschlags- und Rechnungsabschlusserstellung sowie Erstellung des mittelfristigen Finanzierungsplanes, Controlling
  • Organisatorische und finanzielle Abwicklung der Gesellschaften der Gemeinde
  • Personalangelegenheiten, Personalverwaltung und -entwicklung
  • Strategische und operative Planung von Aufgaben (gemeinsam mit Bürgermeister und Gemeinderat)
  • Wahlangelegenheiten
  • Raumordnungsrechtliche Angelegenheiten

Anstellungsvoraussetzungen

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Für männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz-/Zivildienst (sofern eine Tauglichkeit gegeben war/ist)
  • Einwandfreier Leumund
  • Bereitschaft zur zeitlichen Mehrleistung und Weiterbildung

Anstellungserfordernisse
  • Abgelegte Reifeprüfung an einer allgemeinbildenden oder berufsbildenden höheren
    Schule

  • oder Berufsreifeprüfung mit umfangreichem Fachwissen durch Berufserfahrung im öffentlichen Dienst oder in der Privatwirtschaft im kaufmännischen Bereich
    oder langjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst bzw. in der Privatwirtschaft mit betriebswirtschaftlicher Spezifikation in leitender Position
    oder akademische Ausbildung (vorzugsweise Studium der Rechtswissenschaften oder der Betriebswirtschaft)
  • Fundierte Kenntnisse im Verwaltungs- und Abgabenrecht, in Buchhaltung und Kameralistik sowie im Bereich des Rechnungs-, Finanz- und Steuerwesens
  • Führungskompetenz und Stressresistenz, betriebswirtschaftliches Verständnis und Konfliktlösungsfähigkeit in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung
  • Innovations- und Veränderungsbereitschaft sowie Organisationstalent
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit, ausgezeichnete Umgangsformen und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Offenes, freundliches und sicheres Auftreten, Objektivität sowie Verlässlichkeit und Diskretion
  • Hohe Eigenmotivation, Ausdauer und Genauigkeit, Kritikfähigkeit sowie Flexibilität
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Kompetente Verhandlungsfähigkeit im Umgang mit anderen Behörden
  • Gute Koordinationsfähigkeit, konstruktive Zusammenarbeit mit allen Schnittstellen, dabei gute Durchsetzungsfähigkeit, strategisches Denken und soziale Kompetenzen
  • Positiver Abschluss der Dienstprüfung in der entsprechenden Verwendungsgruppe, bzw. ist diese innerhalb von zwei Jahren nachzuholen

Angebot

  • Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Stunden/Woche. Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes, LGBL.Nr. 160/1962 i.d.g.F., wobei ein voraussichtlicher Dienstbeginn ab der zweiten Jahreshälfte 2019 vorgesehen ist
  • Während der Einarbeitungsphase ist ein jährliches Bruttogehalt von mindestens EUR 45.000 vorgesehen, hernach ist eine der Qualifizierung entsprechende Überzahlung möglich
  • Die Bestellung zur/zum Amtsleiterin/Amtsleiter als Nachfolgerin/Nachfolger des bisherigen Amtsleiters erfolgt vorerst befristet auf zwei Jahre und kann sodann unbefristet verlängert werden. Vor der Bestellung zur/zum Amtsleiterin/Amtsleiter ist für externe Bewerberinnen/Bewerber eine drei- bis viermonatige Einschulungsphase vorgesehen. Die Marktgemeinde Riegersburg behält sich das Recht vor, nach erfolgten Vorstellungsgesprächen Tests und/oder sonstige fachliche Begutachtungen durchführen zu lassen

Wir wenden uns an führungserfahrene Persönlichkeiten mit repräsentativem Auftreten und ausgesprochenem Weitblick mit einem ausgeprägten Gespür für Menschen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit folgenden Unterlagen: Lebenslauf, Motivationsschreiben, Ausbildungsnachweis sowie Nachweise bisheriger Tätigkeiten etc. bis spätestens Montag, 06. Mai 2019 (einlangend) an IVENTA Graz.

Unsere Beraterin gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte und sichert Ihnen eine absolut diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

Leistungen

BF2 - Firmenwagen und/oder Firmenparkplatz
BF3 - Flexible Arbeitszeit / Gleitzeit
BF4 - Home-Office Option
BFB - Firmenfeiern & Events
BFD - Mitarbeiterrabatte intern und/oder extern

Monatliche Gehaltsspanne

€ 3.214
Mindestgehalt Überzahlung lt. Qualifikation möglich

Ansprechpartner

Johanna Uhl, BA

Johanna Uhl

Recruiting & Research Specialist

+43 (316) 90 80 10 - 452

Mag. Edith Baumgartner

Edith Baumgartner

Manager Office Graz, Prokurist

+43 (316) 90 80 10 - 451

Anzeige speichern

runterladen drucken

Brutto-Netto Rechner

Bitte wählen Sie Ihr monatliches Bruttogehalt

Brutto:

Netto: