Ärztlicher Leiter gem. § 80 ASchG (m/w/d) und Leiter Department AMZ St. Pölten

im Angestelltenverhältnis (40 Wochenstunden)

RefNr. 58159/IV |

08.10.2020

Unser Kunde ist ein 1987 gegründetes Arbeits- und Sozialmedizinisches Zentrum, österreichweit eines der führenden Unternehmen im präventiven Arbeitnehmerschutz und Ansprechpartner für alle Gesundheits- und Sicherheitsfragen. Das vielfältige Serviceangebot umfasst Arbeits- und Präventivmedizin, Betriebssicherheit, Arbeitshygiene, Arbeitspsychologie und die betriebliche Gesundheitsförderung. Das erfolgreiche Team sucht zur Verstärkung eine/n Ärztliche/n Leiter/in für die Außenstelle AMZ® St. Pölten.


Als Ärztliche/r Leiter/in des AMZ® St. Pölten übernehmen Sie, dem Bereichsleiter Arbeitsmedizin des AMZ® Mödling unterstellt, die Verantwortung für die Abteilung Arbeitsmedizin der Außenstelle St. Pölten.

Arbeitszeit: Vollzeit

Ort: NOE

Jetzt bewerben

Im Zuge dessen zählen folgende Tätigkeiten zu Ihren Hauptaufgaben:

  • Qualitäts- und ergebnisorientierte Leitung der Abteilung inklusive Labor und Medical Office sowie Personalverantwortung und Personaleinsatzplanung
  • Personalverantwortung für das medizinische und ärztliche Personal
  • Umsetzung von Maßnahmen zur systematischen Entwicklung des Personals des AMZ® St. Pölten (Weiterbildung, Kompetenzentwicklung etc.)
  • Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebotes
  • Bereitschaft zur Mehrleistung und Einsatz bei der Weiterentwicklung des AMZ® Mödling
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter Arbeitsmedizin des AMZ® Mödling
  • Sicherstellung der Einhaltung der Qualitätsstandards der Dienststelle
  • Arbeitsmedizinische Betreuung von Betrieben und Dienststellen in Wien und Niederösterreich
  • Kommunikation mit Behörden und Vertragspartner/innen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium und arbeitsmedizinisches Diplom
  • Mehrjährige Tätigkeit als Arbeitsmediziner/in sowie Führungserfahrung
  • Notarztdiplom
  • Erfahrung in der Strategieentwicklung gepaart mit lösungsorientiertem, unternehmerischem Denken und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Bereitschaft zur konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Kommunikationsgeschick
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im nichtmedizinischen Bereich
  • Wertschätzender Führungsstil im Sinne des Organisationsleitbildes

Unser Angebot

Unser Auftraggeber bietet Ihnen neben dieser verantwortungsvollen, leitenden Position ein Jahresbruttogehalt ab EUR 102.000,-- abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung.

Keine Wochenenddienste sowie ein Dienst-Privat PKW

Leistungen

BF2 - Firmenwagen und/oder Firmenparkplatz
BF4 - Home-Office Option
BF5 - Modernes Office bzw. IT Infrastruktur
BF8 - Weiterbildungs- u. entwicklungsmöglichkeiten / Coaching
BF9 - Fitnessmöglichkeit / gemeinsames Sportprogramm / Gesundheitsvorsorge
BFB - Firmenfeiern & Events
BFC - Kantine / Obst / freie Getränke / Zuschuss Mittagessen
BFD - Mitarbeiterrabatte intern und/oder extern

Monatliche Gehaltsspanne

€ 7.286
Mindestgehalt Überzahlung lt. Qualifikation möglich

Ansprechpartner

Claudia Raimann

Claudia Raimann

Assistant to the Managing Partner

+43 (1) 523 49 44-217

Anzeige speichern

runterladen drucken

Brutto-Netto Rechner

Bitte wählen Sie Ihr monatliches Bruttogehalt

Brutto:

Netto: