Prozessingenieur (m/w/d)

Bezirk Baden NÖ, ehestmöglich, Vollzeit

RefNr. 59042/IV |

18.11.2021

Unser Kunde ist ein international tätiges Industrieunternehmen im Bereich Mobility mit Schwerpunkt Automotive. Der Stammsitz liegt in Niederösterreich. Das Unternehmen ist Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Produkten für das Temperatur-Management in Fahrzeugen, für strom- bzw. medienführende Module und für Baugruppen aus metallischen Leichtbaustoffen. Die Gruppe beschäftigt in fünf Werken rund 530 Mitarbeiter und setzt mehr als 100 Mio. Euro pro Jahr um. Am Standort werden hocheffiziente Wärmetauscher für Automotive-Applikationen mit globaler Ausrichtung entwickelt und gefertigt. Mit dem Slogan „transforming mobility – connecting solutions“ setzt das Unternehmen stark auf die Weiterentwicklung von Kühl- & Klimasysteme in der Elektro-Mobilität.

Arbeitszeit: Vollzeit

Ort: NOE

Jetzt bewerben

Job Profil

Als Prozessingenieur sind Sie für die Optimierung und Aufrechterhaltung hochwertiger und stabiler Produktionsprozesse zuständig und haben dadurch direkten Einfluss auf die Qualität der Produkte.


  • Ausgestaltung und Entwicklung der Prozesstechnik
  • Optimierung der Prozessstabilität und Arbeitsabläufe innerhalb der Fertigung
  • Implementierung von Neuanlagen und neuer Prozesstechnologien und der dazugehörigen Projektabwicklung (abteilungsübergreifendes Target-Setting und Target-Controlling)

Während einer individuellen Einarbeitungsphase bereitet Sie unser Kunde bestmöglich auf Ihre neuen Aufgabenbereiche vor. Ein Coaching sichert Ihre Weiterentwicklung.

Ihr Profil

Technik, Automatisierung & Digitalisierung sind Ihre Leidenschaft! Sie sind ein Teamplayer, gehen selbstverständlich respekt- und vertrauensvoll mit KollegInnen um und haben auch ein gutes Gespür für Menschen. Bereichsübergreifende koordinative Tätigkeiten und Aufgaben machen Ihnen Spaß und Sie punkten mit einer strukturierten und genauen Arbeitsweise


Sie erfüllen erfolgreich die Voraussetzungen, wenn Sie:


  • einen Fachhochschul-/Universitätsabschluss und/oder HTL im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Verfahrens-, Prozesstechnik oder einem ähnlichen Schwerpunkt vorweisen können
  • Kenntnisse Lean-Management von Vorteil
  • Erfahrung mit Qualitätsmanagement Tools von Vorteil
  • Kenntnisse von Werkzeugbau, Stanz- und Umformtechnik haben
  • einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position vorweisen können
  • Eigenverantwortung, selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit ihr Profil abrundet
  • ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englisch-Kenntnisse haben

Angebot

Diese Position unterliegt dem KV für Arbeiter und Angestellte der Metallindustrie, Beschäftigungsgruppe G mit einem Mindestgehalt iHv € 51.530*). Das vereinbarte Monatsgehalt wird 14 x p.a. ausbezahlt. *) Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Monatliche Gehaltsspanne

€ 3.681
Mindestgehalt Überzahlung lt. Qualifikation möglich

Ansprechpartner

Claudia Raimann

CLAUDIA Raimann

Assistant to the Managing Partner

+43 (1) 523 49 44-217

Anzeige speichern

runterladen drucken

Brutto-Netto Rechner

Bitte wählen Sie Ihr monatliches Bruttogehalt

Brutto:

Netto: