Linienleiter (m/w/d)

Bezirk Baden NÖ, ehestmöglich, Vollzeit

RefNr. 59079/IV |

20.01.2022

Unser Kunde ist ein international tätiges Industrieunternehmen im Bereich Mobility mit Schwerpunkt Automotive. Der Stammsitz liegt in Niederösterreich. Das Unternehmen ist Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Produkten für das Temperatur-Management in Fahrzeugen, für strom- bzw. medienführende Module und für Baugruppen aus metallischen Leichtbaustoffen. Die Gruppe beschäftigt in fünf Werken rund 530 Mitarbeiter und setzt mehr als 100 Mio. Euro pro Jahr um. Am Standort werden hocheffiziente Wärmetauscher für Automotive-Applikationen mit globaler Ausrichtung entwickelt und gefertigt. Mit dem Slogan „transforming mobility – connecting solutions” setzt das Unternehmen stark auf die Weiterentwicklung von Kühl- & Klimasysteme in der Elektro-Mobilität.

Arbeitszeit: Vollzeit

Ort: NOE

Jetzt bewerben

Aufgaben

Sind sie eine unternehmerisch denkende Führungskraft mit hoher sozialer Kompetenz und sicherem Auftreten? Dann können sie als Leiter des größten Produktionsbereichs die Zukunft des Unternehmens wesentlich mitgestalten.


  • Personalverantwortung/-planung für den gesamten Produktionsbereich (6 Teamleiter, 150 Mitarbeiter)
  • Abstimmung der wöchentlichen Produktionsplanung
  • Kennzahlenbasierte Überwachung des operativen Tagesgeschäfts
  • Strukturierte Analyse und Lösung von Produktionsproblemen
  • Lean Continuous Improvement (Prozessoptimierung, Shop Floor Management)
  • Mitwirkung in Projekten zur Automatisierung- und Digitalisierung der Fertigung
  • Budgetierung, Investitionsplanung und Berichtswesen
  • Sicherung von Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit

Während einer individuellen Einarbeitungsphase bereiten wir Sie bestmöglich auf Ihre neuen Aufgabenbereiche vor. Unser Coaching sichert Ihre Weiterentwicklung.

Anforderungen

Sie sind eine dynamische und engagierte Persönlichkeit und erfüllen folgende Voraussetzungen:


  • Fundierte metalltechnische Ausbildung (Werkmeister / HTL / FH Wirtschaftsingenieur, Mechatronik, Automatisierungstechnik o.ä.)
  • Erfahrungen mit Normen, Standards und den Tools der automotiven Industrie (IATF 16969)
  • Begeisterung für die Prinzipien und Methoden des Lean-Management
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Mehrjährige Führungserfahrung in einem Produktionsbetrieb
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Dynamische und zuverlässige Persönlichkeit mit Durchsetzungskraft
  • Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse

Angebot

Diese Position unterliegt dem KV für Arbeiter und Angestellte der Metallindustrie, Beschäftigungsgruppe H mit einem Mindestgehalt iHv € 60.000*). Das vereinbarte Monatsgehalt wird 14 x p.a. ausbezahlt.

*) Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Monatliche Gehaltsspanne

€ 4.286
Mindestgehalt Überzahlung lt. Qualifikation möglich

Ansprechpartner

Claudia Raimann

CLAUDIA Raimann

Assistant to the Managing Partner

+43 (1) 523 49 44-217

Anzeige speichern

runterladen drucken

Brutto-Netto Rechner

Bitte wählen Sie Ihr monatliches Bruttogehalt

Brutto:

Netto: