Sales Representative Neuroscience (m/w/d)

Gebietsverantwortliche/r mit Projektmanagement-Mindset gesucht!

RefNr. 59401/IV |

02.05.2022

Als forschendes biopharmazeutisches Unternehmen gehört unser Kunde AbbVie international zu den erfolgreichsten der Branche. Seine innovativen Therapien verhelfen weltweit Patienten zu einem besseren Leben. Wir suchen eine engagierte und empathische Sales-Persönlichkeit, die ab sofort als Mitglied des Neuroscience-Teams eigenständig Gebietsverantwortung für Teile Wiens und Niederösterreichs übernimmt.

Arbeitszeit: Vollzeit

Ort: NOE, W

Jetzt bewerben

Das und noch viel mehr erwartet SIE:

  • Gestaltung und Pflege nachhaltiger Beziehungen im Bereich Neurologie (Auf- und Ausbau von Netzwerken) inklusive professioneller Betreuung von Meinungsbildner/innen und Entscheidungsträger/innen
  • Persönlicher Beitrag zur Schaffung von Awareness, z.B. für die Indikation Migräne
  • Begleitung von Re-Launches und Markteintritten anspruchsvoller Produkte (vielversprechende Pipeline)
  • Betreuung von Kliniken sowie Fachärzt/innen im niedergelassenen Bereich
  • Patient/innenorientierte Beratung auf Basis etablierter sowie innovativer Therapiemöglichkeiten und aktive Teilnahme am Serviceprogramm für Patient/innen
  • Marktbeobachtung sowie proaktiver Informationsaustausch im cross-funktionalen Team (auch mit externen DGKS/DGKP)
  • Initiierung, Konzeption, Organisation von sowie Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Vorträgen (on-/offline)
  • Eigenständige Entwicklung und Umsetzung von Projekten sowie Stakeholder-Engagement-Plänen
  • Dokumentation und professionelles Reporting unter Berücksichtigung von KPIs

Das erwartet unser Kunde von Ihnen:

  • Abgeschlossene Prüfung als Pharmareferent/in bzw. äquivalentes Studium
  • Außendiensterfahrung im Klinik- und fachärztlichen Umfeld (idealerweise mit beratungsintensiven Therapien)
  • Erfahrung und Netzwerk im Bereich Neurologie sind von großem Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung
  • Kommunikative/r Teamplayer/in mit Freude an zielorientierter und cross-funktionaler Zusammenarbeit
  • Empathische Persönlichkeit mit ausgeprägtem Patient/innenfokus
  • Digital affine/r Netzwerker/in mit Offenheit für Omnichannel-Aktivitäten
  • Analytisches, strukturiertes und strategisches Denkvermögen mit Planungs- und Umsetzungskompetenz
  • Eigenverantwortliche, begeisterungsfähige, überzeugungsstarke und agile Persönlichkeit

Das Angebot von AbbVie:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe bei einem Top Player und einem der innovativsten Unternehmen der Branche
  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz, der die Möglichkeit bietet, aktiv einen Beitrag zum Erfolg der Business Unit zu leisten
  • Attraktive und vielversprechende Produktpipeline
  • Fundierter und strukturierter Onboardingprozess
  • Ein Jahresbruttogehalt ab EUR 56.000,- abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung zuzüglich Bonus, Dienstwagen und zahlreichen attraktiven Zusatzleistungen eines Konzerns

Leistungen

BF1 - Gute öffentliche Verkehrsanbindung
BF2 - Firmenwagen und/oder Firmenparkplatz
BF3 - Flexible Arbeitszeit / Gleitzeit
BF4 - Home-Office Option
BF5 - Modernes Office bzw. IT Infrastruktur
BF8 - Weiterbildungs- u. entwicklungsmöglichkeiten / Coaching
BFA - Pensionsvorsorge / Zusatzversicherung
BFB - Firmenfeiern & Events

Monatliche Gehaltsspanne

€ 4.000
Mindestgehalt Überzahlung lt. Qualifikation möglich

Ansprechpartner

Caterina Höller, BSC

Caterina Höller

Recruiting & Research Specialist

+43 (316) 90 80 10-452

Mag. Sandra Zach-Rabl

Sandra Zach-Rabl

Director Personalberatung, Prokuristin

+43 (316) 90 80 10-456

Anzeige speichern

runterladen drucken

Brutto-Netto Rechner

Bitte wählen Sie Ihr monatliches Bruttogehalt

Brutto:

Netto: