Neuigkeiten bei Iventa Österreich

Von Julia Haderer 29. Mai 2021 | Aktuelles Thema

In der Iventa Österreich wurde ein Generationenwechsel, eine Fusionierung und eine Erweiterung der Geschäftsführung eingeleitet!

Frau Dr. Irma Brazda, seit 16 Jahren in der Personalberatung Linz beschäftigt und Mitglied der Iventa-Geschäftsführung, geht mit Herbst in den wohlverdienten Ruhestand. Mag. Isabella Pachinger-Döberl, die bereits seit Eröffnung des Linzer Standorts an der Seite von Irma Brazda als Senior Consultant arbeitet, hat die Leitung des Büros Linz im April 2021 übernommen. Frau Pachinger-Döberl betreut sehr erfolgreich Klient*innen bei nationalen wie auch internationalen Suchen bzw. Besetzungen von Management- sowie Spezialist*innen-Positionen.
Wir danken Frau Brazda für ihren unermüdlichen Einsatz und einhergehenden sehr erfolgreichen Aufbau der Personalberatung in den Bundesländern.

Irma Brazda: „Mit vielen meiner Stammkund*innen verbindet mich mehr als eine reine Geschäftsbeziehung. Ich bedanke mich herzlich für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Sie werden mir doch auch fehlen und ich wünsche ihnen und dem Iventa-Team weiterhin Erfolg.“

„Den Generationswechsel zu realisieren, ist für Unternehmer keine leichte Aufgabe. Sie muss sorgfältig vorbereitet und geplant werden“, meint Martin Mayer, Eigentümer der Iventa. „Mit Isabella Pachinger Döberl haben wir eine Nachfolgerin, die die Entwicklung des Linzer Büros schon in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgeprägt hat, die unsere Kund*innen und den Markt kennt und eine klare Vorstellung davon hat, wie Personalberatung heute und in Zukunft funktioniert. Wir freuen uns sehr und wünschen ihr als Leitung des Standorts alles Gute. Bei Frau Brazda möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ihr Einsatz war herausragend und hat maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.“

„Wir sind am oberösterreichischen Markt auf Expansionskurs. Ich freue mich, diesen Weg gemeinsam mit meiner Kollegin Frau Claudia Kraupatz, Senior Consultant, und meinem Team gehen zu können. Aktuell sind wir auf der Suche nach Unterstützung für unser Team und freuen uns über Bewerbungen“, so Isabella Pachinger Döberl.

Frau Mag. Edith Baumgartner, die seit der Gründung des Grazer Iventa Standortes 2002 die Büroleitung und die Marke Iventa am südösterreichischen Markt aufgebaut und bestens etabliert hat, übergab mit April die Leitung an ihre langjährige Kollegin Mag. Sandra Zach-Rabl, Iventa Senior Consultant. Sandra Zach-Rabl betreut bei Iventa seit zehn Jahren erfolgreich Kund*innen aus diversen Branchen in Südösterreich sowie österreichweit im Bereich Pharma & Healthcare. Frau Baumgartner wird sich zukünftig noch intensiver auf ihre Kund*innen und Marktrolle konzentrieren.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung und darauf, die Marke Iventa in Südösterreich weiterhin gut am Markt zu positionieren. Gleichzeitig bedanke ich mich bei meiner Kollegin, dass sie mir dieses Vertrauen schenkt und diese Verantwortung übergibt“, so Sandra Zach-Rabl.

„Wir freuen uns, dass wir in Graz mit diesem langjährig erfolgreichen Consultant Team bestehend aus Sandra Zach-Rabl, Edith Baumgartner und Cornelia Steiner gut für die Zukunft aufgestellt sind und weiterhin das beste Service für unsere Kund*innen anbieten können“, so Martin Mayer.

Sabina Oblak, Geschäftsführerin Personal- und Organisationsentwicklung, verabschiedet sich im Herbst nach über 15 Jahren Iventa in eine spannende, neue und wohlverdiente Lebensphase und übergibt den Geschäftsbereich Personal- und Organisationsentwicklung, den sie sehr erfolgreich aufgebaut und am Markt etabliert hat, an Mag. (FH) Silke Kurtz, Geschäftsführerin der Iventa Employer Branding GmbH. Durch diese Fusionierung wird eine neue Organisation mit neuen Inhalten geschaffen, um künftig mit einem modernen Konzept für und mit Organisationen, ihren Teams und Mitarbeiter*innen am internen und externen Arbeitsmarkt arbeiten zu können. Durch die Fusionierung werden die Angebote beider Geschäftsbereiche optimal ergänzt, um Kund*innen einen neuen, vollintegrierten Ansatz präsentieren zu können.

„Ich bedanke mich bei meinen Kund*innen und den vielen Menschen bei Iventa, die mich in den letzten 15 Jahren dabei begleitet haben, die Abteilung Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich aufzubauen. Ich freue mich sehr, dass Silke Kurtz, mit der mich eine sehr intensive und spannende Zusammenarbeit verbunden hat, meine Nachfolgerin ist, und wünsche ihr das Beste für die Zukunft“, so Sabina Oblak.

„Wir werden unseren Kund*innen einen spannenden und bereichernden Zugang bieten. Die Entwicklung von Organisationen und ihren Arbeitgebermarken gehen Hand in Hand.“, so Silke Kurtz, Geschäftsführerin Iventa Employer Branding und Personal- und Organisationsentwicklung.

„Wir wünschen Sabina Oblak alles Gute für ihren weiteren privaten Weg und bedanken uns für die vielen Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit. Sie war in den vergangenen Jahren auch maßgeblich an der Entwicklung der Mitarbeiter*innen und der Iventa als Organisation beteiligt. Herzlichen Dank dafür“, sagt Martin Mayer, Eigentümer von Iventa.

Annemarie Kriegs-Au (48) hat mit April 2021 neben Martin Mayer die Geschäftsführung der Iventa:M4J Personalwerbung GmbH und Iventa Germany Personalwerbung GmbH übernommen.
In den letzten drei Jahren bei Iventa lagen ihre Schwerpunkte als Director Marketing & Sales vor allem in der Weiterentwicklung und im kontinuierlichen Aufbau des Vertriebs sowie Markteintritt und Aufbau von Iventa in Deutschland. In einem sich ständig verändernden Marktumfeld liegt ihr Fokus darauf, für Iventa den Expansionsschritt für den DACH-Raum weiterzuentwickeln und langfristige, nachhaltige Kundenbeziehungen zu stärken.

„Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, den täglichen Herausforderungen unserer Kunden im DACH-Raum mit fundierter Beratung zu begegnen und gemeinsam mit den in vielen unterschiedlichen Bereichen erfahrenen und spezialisierten Kolleg*innen von Iventa auch fachübergreifend Lösungen zu entwickeln“, so Annemarie Kriegs-Au.

Martin Mayer, Managing Director von Iventa: „Mit Annemarie Kriegs-Au habe ich eine Geschäftsführerin an der Seite, die in den letzten Jahren bereits sehr erfolgreich den deutschen Markt etabliert und aufgebaut hat. Ich freue mich über die weitere Zusammenarbeit. Für die zukünftige Ausrichtung der Iventa im DACH-Raum bilden Annemarie Kriegs-Au, Ingrid Parth, Director Media& Tec, und Gerald Frank, Chief Business & Digital Product Development, ein perfektes Team, um den weiteren Erfolg der Iventa Gruppe zu sichern.“

Mehr HR-News von Iventa:

Julia Haderer

Author Julia Haderer

More posts by Julia Haderer